Donnerstag, 12. November 2015

Das andere Konzil - Zwischentöne (1)

Der Beitrag vom Kollegen drüben erinnerte mich an eine Stelle, die mir bei Recherchen für einen zukünftigen Blogartikel begegneten. Da schrieb nämlich der Freiburger Dogmatiker Friedrich Stegmüller im konzilsglücklichen Jahre 1964 an einen Paderborner Kollegen, dass sich manche
»darin gefallen, auch sichere Antworten wieder einmal in Fragen zu verwandeln. Immer wieder muß ich erfahren, wie eine Unsicherheit um sich greift: 'Was ist eigentlich noch sicher?' 'Glauben wir eigentlich noch dasselbe?' 'Kann die Kirche bei schwindender Glaubenseinheit sich auf eine Kultuseinheit beschränken?
Nun, der Hw. Herr Professor musste einer Antwort nicht lange harren. Nein, das kann sie nicht. Denn auf die schwindende Glaubenseinheit folgte, ganz unausweichlich und schon vor der Liturgiereform, die faktische Aufbrechung der kirchlichen Einheit im Kult.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen