Samstag, 26. April 2014

Gedächtnis des Kreuzes, einst vom Weißen Sonntag an zu verrichten


Ant. Crucem sanctam subiit, qui infernum confregit, accinctus est potentia, surrexit die tertia. Alleluia.

V. Dicite in nationibus, alleluia. R. Quia Dominus regnavit a ligno, alleluia.

Oratio
Deus, qui pro nobis Filium tuum Crucis patibulum subire voluisti, ut inimici a nobis expelleres potestatem: concede nobis famulis tuis; ut resurrectionis gratiam consequamur. Per eumdem Christum Dominum nostrum. Amen. 


Ant. Er, der die Hölle zerbrochen hat, litt am heiligen Kreuz, er gürtete sich mit Macht und erstand am dritten Tag. Alleluja.

V. Verkündet es den Völkern, alleluja! R. Dass unser Herr vom Holze geherrscht hat, alleluja!

Gebet
O Gott, Du wolltest, dass Dein Sohn für uns die Schmach des Kreuzes auf Sich nehme, damit Du die Macht des Feindes von uns vertreibest; verleihe uns, Deinen Dienern, dass wir die Gnade der Auferstehung erlangen. Durch Ihn, unseren Herrn. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen